Mit Mediation Energien freisetzen

Wirtschaftsmediation

Mit Mediation Eigenverantwortung fördern
Wirtschaftsmediation

 

Stellen Sie sich vor, Sie halten ständig einen Ballon unter Wasser.  Dafür brauchen Sie viel Kraft und Energie. Genauso verhält es sich mit ungeklärten Konflikten, sie rauben  Kraft, die Sie an anderen Stellen sehr viel gewinnbringender einsetzen könnten,
Ein Konflikt enthält Energie. Bei seiner Bearbeitung entstehen positive Impulse, Kreativität und Innovation.

 

Unterschiedliche Wahrnehmungen

Konflikte werden von den Einzelnen sehr unterschiedlich und subjektiv erlebt. In der Wirtschaftsmediation geht es nicht darum, diese Sichtweisen in Frage zu stellen, sondern sie ernst zu nehmen und zu hinterfragen.

Gegensätze als Teile des Ganzen: Das gewohnte Denken in den engen Kategorien "Richtig" und "Falsch", kann keine innovativen, zukunftsorientierten Interessen berücksichtigen und verhindert kreative und nachhaltige Lösungen. In der Mediation steht eine demokratische Haltung im Vordergrund, die ein Recht auf Ungleichheit beinhaltet.

 

Das können Sie von uns erwarten:

Allparteilichkeit und Präsenz, Wertschätzung für Ihre Person sowie Diskretion und Vertraulichkeit sind die wichtigsten Grundlagen der Mediation bei IK Berlin.

Ein guter Führungsstil vermittelt Ihnen Sicherheit und Mut, Ihren Konflikt zu schildern, um ihn anschließend zu bearbeiten und zu lösen. Spannungen und Emotionen begegnen wir im Gespräch klar und ohne Wertung. 

Mit unserem systemischen Blick erkennen wir die Handlungsspielräume der Medianden und decken diese gemeinsam mit Ihnen auf. So können Sie in der Mediation ungeahnte Lösungen finden und damit wichtige Impulse für positive Veränderungen im Unternehmen setzen.

ZIELSETZUNG
• Mediation zum Wohle des gesamten Unternehmens
• Ausräumen von Missverständnissen, Blockaden und kostenintensiven Reibungsverlusten
• Wiederherstellung der Verständigung  und Kommunikation
• Weg vom problemorientierten Defizitdenken hin zur ressourcenbetonten Lösungsfindung
• Einbeziehung der Beziehungs-, Sach-, Organisationsebene
• Lösung des Konflikts mit tragfähigen Vereinbarungen

 

Wann ist Wirtschaftsmediation sinnvoll?
• bei erhöhten Reibungsverlusten
• finanziellen Einbußen
• häufig auftretenden Fehlern
• Konflikten in Teams
• Konflikten zwischen den Hierarchieebenen
• massiven Kommunikationsstörungen
• einer angespannten Arbeitsatmosphäre
• Intrigen und Mobbing
• Bei hohem Krankenstand
• Wenn Mitarbeiter Störungen anmelden, die mit internen Stellen nicht zu  lösen sind.


UNSER SERVICE
• kostenfreies Vorgespräch, genaue Auftragsklärung
• schnelle Terminfindung
• Berücksichtigung des gesamten Unternehmenssystem
• Wahrung Ihrer Individualität und Integrität
• absolute Vertraulichkeit nach innen und außen

WIRTSCHAFTSMEDIATIONSFELDER
• Team im Unternehmen
• Zwischen zwei oder mehreren Teams
• Führungskraft und Team
• Auftraggeber, Auftragnehmer
• Geschäftspartner
UNSERE ERFAHRUNGEN
• Bauunternehmen, Gesundheitswesen, Apotheken, Steuerberater, Rechtsanwälte, Agenturen, Metallindustrie, Familienunternehmen, Banken

 

Wenn Sie mehr über die IK Mediation wissen möchten, lesen Sie bitte unter Mediation >>>